Infos rund um die Turnhallenrenovierung

Stand 25.5.2022
Mit Beginn der großen Sommerferien 2022, also ab dem 27.6., wird die Turnhalle wegen umfangreichen Renovierungsarbeiten für ca. 9 bis 12 Monate für den gesamten Sportbetrieb gesperrt.
Davon betroffen ist neben dem Schulsport auch das hallengebundenen TuS-Sportangebot.
Die Renovierungsarbeiten umfassen unter anderem eine neue Lüftungs- und Heizungsanlage, eine neue Deckenverkleidung mit LED-Beleuchtung, einen neuen Hallenboden, einen Lehrer-/1.Hilferaum, neue Wandverkleidungen, etc.
Damit aber die Mitglieder des TuS weiterhin ihre sportlichen Aktivitäten ausüben können haben die Sport- und Freizeitbetriebe Dortmund in Abstimmung mit dem TuS-Vorstand weitestgehend entsprechende Ausweichtermine und -hallen zur Verfügung gestellt.
Das ist natürlich mit längeren Anfahrtszeiten verbunden, und auch die neuen Zeiten passen nicht immer genau mit den alten Zeiten überein, aber so haben wir eine Möglichkeit erhalten unser Sportangebot auch während der Renovierungsarbeiten aufrecht zu erhalten.
Für die Wintermonate sicher eine sehr gute Lösung, bei gutem Wetter kann die Übungsstunde wahlweise auch auf dem Sportplatz des Eintracht Stadions stattfinden. Das entscheiden dann die Übungsleiter.
Eine Übersicht über die neuen Hallenzeiten und Örtlichkeiten zeigt die folgende Liste.

Hier die Anfahrtskizzen für die neuen Örtlichkeiten:

Die Renovierungsarbeiten der Turnhalle haben auch zur Folge, dass die Umkleiden, Duschen und Toiletten nicht genutzt werden können.
Bis zur Fertigstellung unserer neuen Umkleide- und Sanitäranlage, das wird etwa Ende November der Fall sein, werden Umkleide-Ersatz-Container auf dem Vorplatz des Sportplatzes aufgestellt.
Die menschlichen Bedürfnisse werden mit mobilen Toiletten abgedeckt.
Duschen oder z.B. Händewaschen ist jedoch nicht möglich.

Wir entschuldigen uns für die zeitlich begrenzten Unannehmlichkeiten und würden uns freuen wenn
– die alternativen Angebote von euch auch weiterhin zahlreich besucht werden, und
– wir euch alle in der frisch renovierten Turnhalle wieder begrüßen können.

Übrigens:

Für alle diejenigen, denen die Ausweichzeiten/-hallen nicht zusagen.
Den Mitgliedsbeitrag während der Renovierungszeit auszusetzen und ruhen zu lassen ist nicht möglich.
Das sieht unsere Vereinssatzung nicht vor.
Und die Mitgliedsbeiträge haben nichts mit dem Sportangebot zu tun!
Der Verein hat weiterhin laufende Kosten die gedeckt werden müssen.
Aber: Ein Wechsel in eine passive Mitgliedschaft ist möglich.
Diese ist in allen Abteilungen gleich und kostet 5,- € / Monat.
Sollten sie sich hierfür entscheiden schicken sie uns einfach über unser Kontaktformular eine E-Mail.