Beitrag Bezirksmeisterschaften 2017

In diesem Jahr konnte unsere Abteilung bei den vorherigen Kreismeisterschaften viele Titel abräumen und wurden am Ende sogar mit dem Pokal „Bester Verein im Kreis“ ausgezeichnet. Ein toller Erfolg für die Herren- und Jugendabteilung, die es aber gelassen nahmen. Somit haben sich gerade im Jugendbereich einige für die Bezirksmeisterschaften am kommenden Wochenende in Sundern qualifiziert. Der erst 11 Jahre alte Paul Burkart stand gegen seinen erst 12 Jahren alten Vereinskollegen Marvin Lohsträter bei den B-Schülern im Finale und konnte das Duell 3:0 für sich entscheiden. Auch im Doppel standen die beiden im Finale und konnten den Sieg einfahren. In der A-Schüler Konkurrenz konnte Paul Burkart auch hier bis ins Finale durchdringen. Auch hier spielten wieder zwei Vereinskollegen gegeneinander. Leonard Seiberth konnte sich gegen Paul überraschender Weise klar mit 3:0 durchsetzen und wurde Kreismeister bei den A-Schülern. Auch im Doppel konnten die Beiden den Sieg nach Holzen holen. Bei den C-Schülerinnen qualifizierte sich Hannah Janzen für die Bezirksmeisterschaften, dar sie die Einzige Starterin in der Klasse war. Trotzdem ein mehr als großes Kompliment sich bei solch einem wichtigen Turnier nach nur 2 monatiger Spielerfahrung zu melden!

Nun geht es am Wochenende für die Qualifikanten nach Sundern zu den Bezirksmeisterschaften. Paul Burkart hat eine realistische Chance sich für die Westdeutschen Meisterschaften zu qualifizieren. Alle anderen Starter sollten die Gruppenphase überstehen und das Bestmögliche rausholen! Wir wünschen allen Teilnehmern der Herren- und Jugendabteilung viel Erfolg!

 

Training

Jugend:
Dienstag 16:45 – 18:45 Uhr,
Mittwoch 18:30 – 20:00 Uhr,
Donnerstag 17:00 – 19:00 Uhr

Herren / Damen:
Mittwoch 18:30 – 22:00 Uhr,
Donnerstag 19:00 – 22:00 Uhr

Hobbygruppe:
Donnerstag 19:30 – 21:00 Uhr

Social Media

 

Ergebnis- und Ranglisten